Una illustrazione con due montagne viola davanti a un grande sole giallo. Affacciano su un lago arancione e in primo piano il logo del camping La Genziana, una genziana blu

Ende der Saison 21/09/2020

IM HERZEN DES NATIONALPARKS Der ABRUZZEN

Wir befinden uns in Barrea, 1100 m ü.d.M., im Herzen des Nationalparks der Abruzzen, in der Nähe des Zugangs zu seinen suggestiven Wegen und der Mündung des Flusses Sangro. Die Struktur entwickelt sich auf Terrassen von rund 20.000 Quadratmetern und bietet 80 Stellplätze: Ein traumhafter Ort mit Akazien, Ahorn und Buchen und einem herrlichen Blick auf den See von Barrea.

Barrea gehört zu den gastfreundlichen Städtchen an einem See, der vom Campingplatz in einem Spaziergang durch das historische Zentrum oder auf Wanderwegen erreichbar ist  und einen erholsamen Urlaub garantiert. Im Sommer bietet die Gemeinde von Barrea auch öffentliche Verkehrsmittel und einen Shuttlebus an.

Helfen Sie uns, den Nationalpark sauber zu halten, laden Sie das PDF mit den Hinweisen und Pflichten herunter, denen jeder gute Bürger folgen sollte.

Dienstleistungen

La Genziana Camping bietet jeden Komfort, den Sie für einen Urlaub in der Natur benötigen.

Genießen Sie die Getränke in unserer Bar, essen Sie mittags und abends die Grillgerichte vom Grill und entspannen Sie sich in gemütlicher Unterhaltung im Aufenthaltsraum.

Falls Sie ein Fahrrad haben, bieten wir die sichere Aufbewahrung an und verfügen über eine kleine Werkstatt für Fahrräder und weiteres.

La bacheca all'ingresso del Camping con foto di Pasetta e locandine di Barrea e dintorni
Pasetta, direttore del Camping La Genziana, guida un'escursione in montagna

Natur

Bären, Wölfe, Gämse, Füchse, Hirsche und Adler durchstreifen unsere Berge. Bunte Blumen färben unsere Wiesen und 42 Orchideenarten sind zu bewundern.

Pasetta, der Campingdirektor, ist ein Dichter. Er ist Sohn eines Hirten und Enkel des letzten “Luparo” der Gegend (“Luparo” bedeutet Wolfsjäger).
Mit seiner 50-jährigen Erfahrung im Bergleben, wird er Ihnen die eindrucksvollsten Wege des Nationalparks (K3, K4, k6 und andere) und die magischen Orte unserer Abruzzen (Gran Sasso, Majella, Monte Sirente, Velino) empfehlen.

Sport

Schwimmen, Windsurfen und Rudern sind einige der vielen Tätigkeiten, die La Genziana Camping anbietet. Sie können auf den Wegen des Nationalparks der Abruzzen wandern, den längsten Weg Europas den “Sentiero Italia” (Etappen Nr. 125 und 126) – gehen, mountainbiken und ausreiten. An sonnigen Tagen können Sie in kurzer Zeit das Meer erreichen und in der Kühle des Abends die Straßen unbekannter Städte erkunden.

Camping zwischen Meer, Bergen und Stadt

Unser Campingplatz hat eine strategische Lage, nicht weit entfernt vom Tyrrhenischen Meer und von der Adria. Städte wie L’Aquila, Pescara, Napoli, Caserta, Tivoli, Montecassino  sind vom Campingplatz nur zwei Stunden entfernt.

Barrea vista dall'alto con indicazioni delle strade

WO WIR SIND

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hunde sind willkommen, sofern sie an der Leine sind.

Natürlich, wir sind zwei Stunden von den Städten L’Aquila, Pescara, Roma, Napoli, Caserta, Tivoli und Montecassino entfernt.

.

Ja, es ist möglich im See zu baden.

Absolut nicht. Unser Camping befindet sich in einer strategischen Lage, nicht weit vom Tyrrhenischen Meer und von der Adria entfernt.

Ja, der Campingplatz verfügt über ein Wäsche- und Bügelzimmer.